Ein regionaler Feiertag war die Inbetriebnahme der bis Sonneberg durchgängigen Zugverbindung am 28. September 1991, die seit dem Sommer 1945 unterbrochen war.

Ob die 1859 eröffnete Werrabahn zwischen Lichtenfels und Eisenach, die ab Coburg seit Jahrzehnten abgebaut und deren Trasse überbaut ist, jemals wieder vollständig befahren werden kann, ist auch im Jahr 21 der Wiedervereinigung noch fraglich.