Audioguide Jüdische Stätten- Station 2 Judengasse

Die Judengasse (Foto: Stadt Coburg)
Das Judentor (Foto: Stadt Coburg)

In alten Aufzeichnungen ist die Judengasse bereits seit dem 13. Jahrhundert bezeugt, jedoch ohne urkundliche Hinweise auf einen damaligen Namen. Ab dem 14. Jahrhundert siedelten außerhalb der Coburger Stadtmauern die ersten Juden an. Deshalb wurde der obere Teil der Straße bis zum heutigen Judentor Judengasse genannt.

Beitrag zum Audioguide Jüdische Stätten in Coburg „Judengasse, Rosengasse“ jetzt anhören.

Zum Download der Audio-Datei: Bitte mit der rechten Maus auf den Link klicken und „Speichern unter“ wählen

Zurück zum Stadtplan