Alle Artikel

1921 - 2003

Prinzessin Viktoria Luise von Sachsen-Coburg und Gotha

ZeitstrahlAuf dem Zeitstrahl anzeigen     
549 Prinzessin Viktoria Luise von Sachsen-Coburg und Gotha mit ihrem Sohn Prinz Andreas. Gemälde von Christoph Wetzel nach einem Foto von 1946, Schloss Callenberg, Coburg

Prinzessin Viktoria Luise von Sachsen-Coburg und Gotha
geb. Gräfin zu Solms-Baruth, 1921 - 2003

mit ihrem Sohn Prinz Andreas
* 1943, heutiger Chef des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha

Prinz Andreas wurde auf Schloss Casel geboren, dem elterlichen Schloss seiner Mutter. Die Ehe zwischen Prinzessin Viktoria Luise und Prinz Friedrich Josias währte nur kurz. Nach der Scheidung heiratete Viktoria Luise den Amerikaner Richard Whitten, Captain der US-Armee, und folgte ihm in die USA.Dort wuchs Prinz Andreas gemeinsam mit seiner Halbschwester Victoria auf, bis er 1965 wieder nach Deutschland übersiedelte.



Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Schloss Callenberg


Informationen

Kategorien: Coburger Herzoghaus |

letzte Aktualisierung am 11.04.2012 12:41:15


 

Standby License
Standby License