Alle Artikel

Bestand Stadtmuseum: Auguste Caroline Sophie, Herzogin von Sachsen-Coburg-Saalfeld

558 Auguste Caroline Sophie

Auguste Caroline Sophie, Herzogin von Sachsen-Coburg-Saalfeld, geb. Gräfin von Reuß zu Ebersdorf (1757-1831, verh. mit Hz. Franz Friedrich Anton von SCS).
Sie war seit 1806 Witwe und lebte im Witwensitz Schloss Ketschendorf, das im Hintergrund zu sehen ist. Sie ist die Mutter der ersten Generation von Coburgern, die auf diversen Thronen Platz genommen haben (Juliane, Leopold, Victoria, Ferdinand).
Städtische Sammlungen Coburg 958

Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Städtische Sammlungen Coburg Foto: Hubertus Habel 2008


Informationen

Kategorien: alle Artikel

| Exponate aus dem Stadtmuseum | Coburger Herzoghaus |

letzte Aktualisierung am 14.03.2012 11:32:12