Alle Artikel

11.02.1916

Ein bewegtes Leben - Anna Michalska wird 95

ZeitstrahlAuf dem Zeitstrahl anzeigen     

Am 11. Februar 2011 wurde sie 95 Jahre alt - Anna Michalska. Lesen Sie einen Auszug aus ihrem Lebensbericht.

Am 11. Februar 1916 wurde ich in Mengersgereuth-Hämmern im Kreis Sonneberg geboren. Mit meinen Eltern Max und Frida Blechschmidt und meiner Schwester wuchs ich dort auf - mitten im 1. Weltkrieg und Kaiser Wilhelm der II. regierte noch. Nach dem verlorenen Krieg kam eine sehr arme Zeit und als ich 1922 in die Schule kam, war die große Inflation schon sehr nahe. Mein Vater arbeitete in einer Fabrik und wenn er am Samstagmittag mit seinem Lohn nach Hause kam, stand die Mutter schon an der Haustür, um schnell für das Geld einzukaufen, denn am Montag war es schon nichts mehr wert.

1930, nach der Schulentlassung, die ich als Klassenbeste verließ, wollte ich gerne auf die höhere Schule, dies war aber aus Kostengründen nicht möglich. So kam ich in einen kleinen Spielwarenbetrieb, verdiente in der Stunde 11 Pfennige und die Wochenarbeitszeit betrug 50 Stunden und Urlaub kannte man noch nicht. 1932 bekam ich Arbeit in der Porzellanfabrik, da bekam ich schon 13 Pfennige pro Stunde und drei Tage Urlaub im Jahr.

 



Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Anna Michalska, privat


Informationen

Kategorien: Zeitzeugenberichte

| Meine Kindheit und Jugend in Coburg |

letzte Aktualisierung am 25.06.2014 12:50:25