Alle Artikel

Hoch mei alta Schul

Ja, gläbt mersch denn: Mei Heimatschul

Die wird scho hunnert Jahr?...

Döß bei dan Fest ich bin dobei,

Mit vorndra, is ganz klar!

 

Du alts, liebs, guts Geburtstogskind

Machst mir es Harz so warm.

Ich dank öllzeit in liebn Gott

Für dich; denn het ich dich net ghot,

Ach Gott, wie wär ich arm.

 

Könnt net gelas und könnt net geschreib,

Könnt net gezierhl bis vier,

Hetst du mir dös net beigebracht.

Ja, du host wos aus mit gemacht

Und dofür dank ich dir!

 

Dös is jetzt har an fufzig Jahr,

Die Helft von deinar Zeit.

Ich hob inzwischn grauar Haar.

Bei dir is es noch, wies einst war,

Ja, du scheinst jüngar heit.

 

Du host dich racht gut rausgeputzt.

In dir es merra Labn

Wie damols. Host zwä Schulräum nu,

A Lehrarwohnhaus noch dazu

Im Garten gleich donabn.

 

S o öft ich geh an dir vorbei,

Erwacht mei alta Lieb.

Do muss an die schö Zeit ich denk,

Wu brav ich saß auf deinar Benk

Und rachnat, las und schrieb.

 

Sah dort am Pult mein Lehrar noch,

Wie ar mein Fleiß erprobt.

Spür noch dan Stolz in meinar Brust,

Wenn er gfreggt hot, ich Antwort wusst

Und ar mich gar gelobt.

 

Und hunnart Dinga falln mer ein…

Sah heit noch jeds liebs Gsicht

Dar Schulkamradn üm mich har,

Wäß ah noch, wie ich manchs sehr schwar

Ins Köpfla nei hob kriegt.

 

Ich kas hanz einfach net gegläb

Döß es scha fufzig Jahr

Sei solln, die drüber ginga hin,

Seit in mei Schul ich ganga bin,

A Schulkond von dir war.

 

Do, diehsta, liebs Geburtstogskind,

Wie sehr ich an der heng!

Drüm gstatt, döss ich dir gratulier:

Es Öllarbesta wünsch ich dir,

Schulkinnar net zu wenig!

 

Mög Gott dich bschütz zu jedar Zeit

Und segn noch und noch!

Mög reichar Segn quill aus dir!

Ihr Schulkameradns, ruft mit mir:

Die gut alt Schul leb hoch!!!

 

 


Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Hermann Hildenstein 100 Jahre Volksschule Stöppach, Festschrift 1962.


Informationen

Kategorien: Rund um die Schule |

letzte Aktualisierung am 04.12.2013 09:22:32


 

Standby License
Standby License