Alle Artikel

Hätte Martin Luther gemailt, gebloggt und getwittert?

36235

Hätte Martin Luther  gemailt, gebloggt und getwittert?

So ganz genau wissen wir das natürlich nicht.

Denn leider können wir ihn nicht mehr persönlich fragen.

Wir können aber an seinen überlieferten Schriften und Drucken sehen,

wie er und seine Freunde, Weggefährten und Mitstreiter  miteinander kommuniziert haben.

Wir können feststellen, welche Mittel und Wege sie dafür nutzten – und ob diese Mittel damals alt oder neu waren.

Daraus können wir ableiten, wie ihre kommunikativen Bedürfnisse waren und wie diese erfüllt wurden.

Und wir können schauen, ob unsere modernen Kommunikationsmittel – e-Mail, Internet, Google,  Blogs, Twitter, Facebook etc. - Möglichkeiten schaffen, die man damals schon ganz gut hätte gebrauchen können.

Es geht darum, Strukturen herauszuarbeiten und Anknüpfungspunkte zur Gegenwart zu finden.

 

Hier geht es zum vollständigen Artikel <<Hätte Martin Luther  gemailt, gebloggt und getwittert?


Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Landesbibliothek Coburg, Dr. Silvia Pfister


Informationen

Kategorien: Luther

|

letzte Aktualisierung am 16.05.2013 11:23:57