Digitales Stadtgedächtnis der Stadt Coburg - Druckausgabe
Digitales Stadtgedächtnis Coburg
links_dsg_logo

Alle Artikel

Holippen oder Eisenkuchen

"Man nehme ein halbes Pfund Mehl und ein Viertelpfund gestossenen Zucker, etwas gestossenen Zimmt, etwas abgeklärte Butter und drey Eyer, und rühre mit Sahne oder Rahm alles zu einem fliessenden Taig; alsdenn backe man es in einem hierzu gehörigen Eisen auf dem Feuer gehörig ab. Das Eisen muß mit Speck bestrichen, gut abgewischt und zu einem jeden Kuchen ein kleiner Löffel voll Taig genommen werden. Bey dem Ausnehmen aus dem Eisen werden sie auf ein rundes Holz gewickelt, welches, wenn sie erkaltet sind, herausgezogen wird. "


Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Stadtarchiv Coburg, Neues Kochbuch für bürgerliche Haushaltungen, Coburg 1796


Informationen

Kategorien: Rezepte

|

letzte Aktualisierung am 18.12.2013 09:02:31


 

www.dsg-coburg.de - Stadt Coburg
Online-Managerin / Karin Engelhardt /Rathaus, Markt 1 / 96450 Coburg/
Tel: 09561/89 1102 / Fax: 09561/89 1179
E-Mail: karin.engelhardt@coburg.de
Standby License
Standby License