Digitales Stadtgedächtnis der Stadt Coburg - Druckausgabe
Digitales Stadtgedächtnis Coburg
links_dsg_logo

Alle Artikel

1890

Koburger Klöße nach einem Rezept aus dem Jahr 1890

ZeitstrahlAuf dem Zeitstrahl anzeigen     
713 Koburger Klöße Universallexikon der Kochkunst 1890

Kobuger Klöße.

Man zerläßt 70 Gramm Butter und 180 Gramm kleingeschnittenes Rindsnierenfett, läßt beides etwas auskühlen und rührt es unter vier zerquirlte Eier, mischt dann 1/2 Kilogramm feines Mehl, 3/8 Liter Milch, etwas Salz und Muskatnuß sowie 375 Gramm in Butter geröstete Semmelwürfel hinzu und formt die Masse zu runden, ziemlich großen Klößen, die man in Mehl umwendet und in siedendem Salzwasser garkocht, um sie dann zu Braten, geschmortem frischen Obst oder gekochtem Backobst auszugeben.

aus dem Universal-Lexikon der Kochkunst aus dem Jahre 1890


Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Universal-Lexikon der Kochkunst aus dem Jahre 1890 - zur Verfügung gestellt von Wolfgang Kachel


Informationen

Kategorien: Rezepte

|

letzte Aktualisierung am 08.10.2014 08:44:46


Verwandte Artikel


Kachelwurst

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Schweinefleisch kochen und mit Zwiebeln würzen. Semmeln in Würfel schneiden, in Schüssel geben, Lorbeerblatt, Pfefferkörner undkochende Fleischbouillon daz... ...




www.dsg-coburg.de - Stadt Coburg
Online-Managerin / Karin Engelhardt /Rathaus, Markt 1 / 96450 Coburg/
Tel: 09561/89 1102 / Fax: 09561/89 1179
E-Mail: karin.engelhardt@coburg.de
Standby License
Standby License