Alle Artikel

Wie dem jungen Landgrafen Friedrich dem Strengen die junge Herrin von Henneberg vermählt wurde.

In dieser Zeit wünschte Graf Heinrich von Henneberg, seine Tochter Katharina mit dem Sohndes Landgrafen Friedrich des Ernsten zu vermählen, dem jungen Landgrafen Friedrich dem Strengen. Deswegen trafen sie sich auf einem Hof in Eisenach. Als sie aber ohne Ergebnis auseinandergingen, verdroß das den Landgrafen von Henneberg sehr. Und er tat sich mit dem Grafen von Schwarzburg gegen den Landgrafen zusammen. Deswegen bat dann der Landgraf den Grafen von Henneberg zu sich auf Schloss Wassenberg (? Wachsenburg ), wo sie die Verbindung der Familien beschlossen und ihre Kinder miteinander verlobten.


Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Spalatin-Chronik, Landesbibliothek Coburg, 215r

Externer Link: http://spalatin.informatik.uni-wuerzburg.de/login/frame.php


Informationen

Kategorien: Chronologische Daten und Fakten

| Sammlungen aus der Landesbibliothek |

letzte Aktualisierung am 12.03.2012 09:03:52