Alle Artikel

23.08.1893

Herzog Ernst II. stirbt in im Schloss Reinhardbrunn

ZeitstrahlAuf dem Zeitstrahl anzeigen     

Am 23. August abends 11.34 Uhr, verschied im Schlosse Reinhardbrunn Herzog Ernst II. Lange bevor der Traum der deutschen Einheit Wahrheit geworden, war Herzog Ernst II. ein einflußreicher Förderer des nationalen Gedankens und aller Bestrebungen, die auf Verwirklichung der Einigkeit aller deutschen Stämme gerichtet waren. Ernst II. war einer der volkstümlichsten Fürsten aller Zeiten. Er beschränkte sich nicht darauf, von der einsamen Höhe des Thrones aus das Leben des Vokes zu beobachten, ernahm selbst lebhaften Anteil an dessen eigensten Empfinden, wünschen und Streben, und so konnte er aus unmittelbarer Quelle sich unterrichten über die inneren Regungen der Volksseele.



Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Coburger Adressbuch Coburg 1956 Staatsarchiv


Informationen

Kategorien: Chronologische Daten und Fakten

| Coburger Herzoghaus |

letzte Aktualisierung am 11.04.2012 12:15:21