Alle Artikel

1071

1071 - Stiftung des Klosters Banz

ZeitstrahlAuf dem Zeitstrahl anzeigen     

Zur Stiftung des Klosters Banz gab Alberadis, die Frau von Graf Hermanns zu Vohburg, dem Kloster diverse Güter, die zwischen den Schlössern in Banz, Sonnenberg und Schaumburg sowie der Itsch und dem Main gelegen waren. Darunter waren die Orte Mupperg und Effelder.

Sachsen-Coburgische Historia Original von Georg Paul Hönn

Bey Stifftung des Kloster Bantzes gabe Alberadis Graf Hermanns zu Vohburg Gemahlin dem Kloster verschiedene zwischen denen Schlössern Bantz / Sonnenberg und Schaumburg / dann zwischen der Itsch und den Mayn gelegene Güter und darunter die beyde Oerther Mupperg und Effelder zu eigen.

 



Verknüpfte Dokumente
 
Quellen

Sachsen-Coburgische Historia Original von Georg Paul Hönn


Informationen

Kategorien: Chronologische Daten und Fakten

|

letzte Aktualisierung am 11.04.2012 11:46:34