Alle Artikel

# A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z alle
193 Artikel im Archiv für D gefunden
30.09.1961

Der Brauch des Gautschens im Druckgewerbe

Wie viele traditionelle Berufe, so haben auch die Buchdrucker eine spezielle Freisprechungszeremonie, das „Gautschen“ - ein bis ins 16. Jahrhundert zurück ...



1826 - 1918

Der Coburger Amtsbotenweg

Für die Zeit der Residenz des Hofes in Coburg wurde ein Botenweg zwischen der Amtsstadt Königsberg und der Residenzstadt Coburg eingerichtet. Mindestens zw...



Die Stadt- und Leihbibliotheken in Coburg

Bild: Stadtarchiv Coburg, Signatur Fo._04.01._H_00050

Die Coburger Herzöge des 18. und 19. Jahrhunderts waren begeisterte Büchersammler, was sich heute insbesondere in dem vielfältigen Bestand der Landesbiblio...



10.06.1997

Daten-Highway als Wirtschaftsförderung

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Am 10. Juni 1997 ging das „Bürgernetz Coburg“ mit dem damals „leistungsfähigsten Server in Oberfranken“ an den Start. Doch der Einstieg in das Internetzeit...



Die Hof-/Luther-/Landesbibliothek

Die Anfänge der Landesbibliothek Coburg reichen zurück in die Zeit der Errichtung von Schloss Ehrenburg in den 1540er Jahren. Das Coburger Land bildete dam...



01.01.1919

Deutschlands ältester Radioverein - Der Ortsverband Coburg des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. (DARC)

QSL-Karte der Sonderstation DR5LUTHER

1919 gründet sich in Coburg der erste deutsche Radioverein unter dem Namen „Radio-Verein (e.V.), Studiengesellschaft für Elektrotechnik und Funkentelegraph...



Die ersten Briefträgerinnen

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Bis 1940 war das Austragen von Post in Coburg offenbar eine reine Männerdomäne. Das änderte sich erst, als immer mehr Männer im Zweiten Weltkrieg zum Krieg...



01.01.1970

Das Coburger Provisorium

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Nachdem 1971 das Porto für Postkarten erhöht worden war, sahen sich die Postler in der Coburger Hauptpost mit dem Problem konfrontiert, eine größere Menge ...



Drei Fragen zum Thema

Oberbürgermeister Norbert Tessmer

Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer, die 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber und der 3. Bürgermeister Thomas Nowak über Luther, die Reformation, Medi...



23.03.1866 - 12.03.1909

Der Coburger Bildhauer Ferdinand Lepcke (1866-1909)

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Nicht nur in seiner Heimatstadt sind die Werke des 1866 in Coburg geborenen Bildhauers Ferdinand Lepcke an zahlreichen Orten zu bewundern. Werke des 1905 v...


Kategorien:

 1    2    ...   20     Nächste