Gefilterte Artikel

aus dem Kategoriezweig Stadtgeschichte Coburg > Coburg und der Krieg
Jüdische Frauen | Widerstand im Dritten Reich |
Artikel schließen
1929 - 1933

1929-1933: Opposition gegen die NSDAP durch die SPD und die konservativen Parteien

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Nach den beiden Stadtratswahlen des Jahres 1929 fanden sich die SPD und die bürgerlich-konservativen Parteien DDP, DVP und DNVP in der Opposition wieder.

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1926-1930 | 1931-1938 |

1929 - 1931

1929-1931: Die Juden werden von den Nationalsozialisten zu Menschen zweiter Klasse degradiert

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Nachdem die Nationalsozialisten 1929 die Mehrheit im Stadtrat und 1931 durch die Wahl des NSDAP-Führers in Coburg, Franz Schwede, zum Ersten Bürgermeister ...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1926-1930 | 1931-1938 |

1938 - 1941

1938-1941: Die vollständige Entrechtung der Juden

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Ende 1938 wurden mit der Umbenennung der Judengasse, der Judenbrücke und des Judenbergs alle äußeren Anzeichen jüdischen Lebens in der Stadt getilgt.

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1931-1938 | 1939-1945 |

1929 - 1933

1929-1933: Die nationalsozialistische Kommunalpolitik 1929-1933, Teil II

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Die Stadtratswahlen vom 23. Juni und vom 8. Dezember 1929 hatten den Nationalsozialisten 13 Sitze im Coburger Stadtrat und damit die Mehrheit in diesem Gre...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1931-1938 | 1926-1930 |

15.10.1932 - 16.10.1932

15./16. Oktober 1932: „Hitlertag“ in Coburg

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Da im November des Jahres 1932 Reichstagswahlen anstanden, kam Adolf Hitler auf seiner „Wahlkampftournee“ am 15. und 16. Oktober auch nach Coburg.

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1931-1938 |

14.02.1920

Staatsvertrag zwischen Coburg und Bayern

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Quellen zur Unterzeichnung des Staatsvertrages zwischen Coburg und Bayern

Zeitstrahl

Kategorien: 1918-1920 | alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg |

01.01.1934

1934: Änderung des Stadtwappens und Umbenennung von Straßen und Plätzen

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Im Jahr 1934 änderten die Nationalsozialisten das Coburger Stadtwappen. Bis zu diesem Jahr zierte das Wappen der Stadt der Kopf des heiligen Mauritius.

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1931-1938 |

26.04.1925

26. April 1925: Reichspräsidentenwahl, Teil II

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Am 29. März und am 26. April fanden die Wahlen eines neuen Reichspräsidenten statt. Diese waren notwendig geworden, nachdem Reichpräsident Ebert am 28. Feb...

Zeitstrahl

Kategorien: 1921-1925 | alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg |

  Zurück    1  ...    10    11