Gefilterte Artikel

aus dem Kategoriezweig Themen > P-Seminare > Straßennamen
Merkwürdige Straßennamen | Mittelalterliche Straßennamen | Nach Frauen benannte Straßen | Nach Personen benannte Straßen | Namen der NS-Diktatur | Verschwundene Straßennamen | Vorschläge für neue Straßennamen |
Artikel schließen

Kategorie P-Seminar Straßennamen

Die Artikel in dieser Sammlung wurde im Rahmen eines Schulprojektes von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Ernestinum (Abiturjahrgang 2016/18) im P-Seminar „Straßennamen“ unter der Leitung von OStRin Isolde Heilgenthal-Habel und unter Mitwirkung von Dr. Hubertus Habel erarbeitet. 

Download:  Sammelband Stadtgedächtnis & Schule "Coburger Straßennamen" (PDF, 15 MB)

Badergasse

Foto: Stadtarchiv Coburg.

Die Badergasse verläuft im Zentrum der Stadt von der Mohrenstraße zur Hindenburgstraße. In ihrem unteren Bereich querte der Hahnfluss die Badergasse, bevor...

Stadtkarte


Brauhof

Der Brauhof befindet sich im Herzen Coburgs direkt am Fuß des Festungsberges. Der Zugangsweg ist der Hahnweg.

Stadtkarte


Floßstegstraße/Vorderer & Hinterer Floßanger

Bild: Städtische Sammlungen Coburg, Inv.-Nr. 1249.

Die Floßstegstraße zwischen Judenbrücke und Löwenstraße sowie der vordere und hintere Floßanger am Dammweg haben ihrer Namen vom Flößen des Holzes.

Stadtkarte


Glockenberg

Die Straße Glockenberg verläuft ab dem Steintor bis zum neogotischen Gebäude des Forstbetriebes Coburg auf der Trasse der Hohen Straße, knickt dort ab und ...

Stadtkarte


Johannisgasse

Blick in die Kleine Johannisgasse

Die Große, beziehungsweise Kleine Johannisgasse beginnt an der Spitalgasse und mündet im Fall der Kleinen Johannisgasse am Theaterplatz und im Fall der Gro...

Stadtkarte


Ketschenanger

Der Ketschenanger heute.

Der Name dieses Platzes kam durch die damalige Bezeichnung für eine Wiese im Gemeindebesitz, die man als „Anger“ bezeichnete.

Stadtkarte


Rosengasse

Die circa 180 Meter lange Rosengasse verbindet den Markt mit der Ketschengasse.

Stadtkarte


Spitalgasse

Die Spitalgasse und das Spitaltor, oder kurz „Spit“, verbinden den Steinweg mit dem Markt. Des Weiteren grenzt sie an die Nägleinsgasse, die kleine Mauer, ...

Stadtkarte


Steingasse

Die Steingasse erstreckte sich vom Marktplatz bis zum Straßenabschnitt Steintor, der in die Seidmannsdorfer Straße übergeht.

Stadtkarte


Steinmitzig

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Der Name Steinmitzig war der frühere Flurname für das von Scheuerfeld ostwärts liegende Gebiet.

Stadtkarte


 1    2    ...   6     Nächste