Digitales Stadtgedächtnis der Stadt Coburg - Druckausgabe
Digitales Stadtgedächtnis Coburg
links_dsg_logo

Gefilterte Artikel

aus dem Kategoriezweig Stadtgeschichte Coburg > Politische Entwicklung > Coburg 1918 bis 1945 > 1918-1920
Artikel schließen
01.11.1918

Die Novemberrevolution von 1918 in Coburg, Teil I

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Als sich in den ersten Novembertagen 1918 in Kiel, München und Berlin die politischen Ereignisse überschlugen und Deutschland den Schritt vom einen Kaiserr...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1918-1920 |

14.11.1918

14. November 1918: Der Rücktritt von Herzog Carl Eduard

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

„In einem am Morgen des 9. November eingegangenen Schreiben hat die sozialdemokratische Fraktion des Landtages die alsbaldige Einberufung des Landtages bea...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1918-1920 |

01.12.1918

„Los von Gotha!“ – Die Lockerung der Bande zwischen Coburg und Gotha

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Mit der Abdankung des Herzogs und der Beseitigung des gemeinschaftlichen Landtags waren beide verfassungsrechtlichen Klammern zwischen den Herzogtümern Sac...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1918-1920 |

01.01.1918

Deutschnationale und antisemitische Bünde in Coburg, Teil I

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Kurz nach dem Ersten Weltkrieg blühten in Coburg verschiedenste völkisch-nationalistische Verbände auf und konnten binnen kürzester Zeit eine große Zahl vo...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1918-1920 |

19.01.1919

19. Januar 1919: Die Wahlen zur deutschen Nationalversammlung

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Am 19. Januar 1919 wurde im Reich und damit auch in Coburg die Wahl zur verfassungsgebenden Nationalversammlung abgehalten. Im Raum Coburg kam es dabei zu ...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | Coburg und der Krieg | 1918-1920 |

09.02.1919

9. Februar 1919: Die Wahlen zur coburgischen Landesversammlung

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Nachdem der Herzog am 14. November 1918 zurückgetreten und der coburgische sowie der gemeinschaftliche Landtag sich aufgelöst hatten und man sich mit aller...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | 1918-1920 | Coburg und der Krieg |

10.03.1919

10. März 1919: Coburg gibt sich eine Verfassung

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Eine der ersten Aufgaben der am 9. Februar 1919 gewählten Coburger Landesversammlung war die Ausarbeitung einer Verfassung.

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | 1918-1920 | Coburg und der Krieg |

12.04.1919

12. April 1919: Der Staatsvertrag

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Dass sich die ehemals durch die Person des Herzogs Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha verbundenen Landesteile Coburg und Gotha nach dem Rücktritt des...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | 1918-1920 | Coburg und der Krieg |

07.06.1919

1919: Die Abfindung von Herzog Carl Eduard und die Gründung der Coburger Landesstiftung

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Nachdem Herzog Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha am 14. November 1918 auf seinen Thron verzichtet hatte und der Gemeinschaftliche Landtag von Coburg...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | 1918-1920 | Coburg und der Krieg |

12.06.1919

Quo vadis, Coburg? Teil I

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Der Freistaat, der 1918 nach dem Wegfall der verfassungsrechtlichen Klammern, also des Herzogs und des gemeinschaftlichen Landtags von Coburg und Gotha, au...

Zeitstrahl

Kategorien: alle Artikel | Chronologische Daten und Fakten | 1918-1920 | Coburg und der Krieg |

 1    2     3     Nächste 
www.dsg-coburg.de - Stadt Coburg
Online-Managerin / Karin Engelhardt /Rathaus, Markt 1 / 96450 Coburg/
Tel: 09561/89 1102 / Fax: 09561/89 1179
E-Mail: karin.engelhardt@coburg.de