Digitales Stadtgedächtnis der Stadt Coburg - Druckausgabe
Digitales Stadtgedächtnis Coburg
links_dsg_logo

Gefilterte Artikel

aus dem Kategoriezweig Stadtgeschichte Coburg > Baugeschichte > Brunnen
Artikel schließen
1566

Erste Erwähnung des Brunnens in der Ketschengasse

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Erste Erwähnung des Brunnens in der Ketschengasse

Zeitstrahl

Kategorien: Brunnen |

1550

Erste Erwähnung der Brunnen

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Brunnen in der Steingasse und des Spenglersbrunnen am Markplatz werden erstmalig erwähnt

Zeitstrahl

Kategorien: Brunnen |

1825

Quelle am Viktoriabrunnen wird gefunden

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Quelle am Viktoriabrunnen wird gefunden und (1862) nach der Königin Viktoria von England benannt

Zeitstrahl

Kategorien: Brunnen |

11.11.1906

Einweihung des Sintflutbrunnens

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Einweihung des Sintflutbrunnens auf der Zollbauerwiese

Zeitstrahl

Kategorien: Brunnen |

1678

Brunnen am "Grünen Baum" erbaut

Digitales Stadtgedaechtnis der Stadt Coburg

Brunnen am "Grünen Baum" erbaut

Zeitstrahl

Kategorien: Brunnen |

Der Gurkenmann

Der Gurkenalex

Ein Männchen, nicht größer als Jakob, steht da an der Ecke zur Löwenstraße. Vor sich ein kleines Holzfass. Salzgurken verkauft er.


Kategorien: Zeitzeugenberichte | Brunnen |

www.dsg-coburg.de - Stadt Coburg
Online-Managerin / Karin Engelhardt /Rathaus, Markt 1 / 96450 Coburg/
Tel: 09561/89 1102 / Fax: 09561/89 1179
E-Mail: karin.engelhardt@coburg.de