Gefilterte Artikel

aus dem Kategoriezweig Stadtgeschichte Coburg > Coburg und der Krieg > Jüdische Frauen
Artikel schließen

Stolperstein für Robert Forchheimer, Bahnhofstraße 28

Hier wohnte Robert Forchheimer. Er wurde am 6. Januar 1925 in Coburg geboren und besuchte hier die öffentliche Schule bis er 11 Jahre alt war.



Stolperstein für Emil Forchheimer, Bahnhofstraße 28

Hier wohnte Emil Forchheimer. Er wurde am 24. Juli 1890 in Gemunden am Main geboren. Er diente im ersten Weltkrieg in Kaiser Wilhelms Armee und erhielt das...



Stolperstein für Berta Forchheimer, Bahnhofstraße 28

Hier wohnte Berta Forchheimer. Sie wurde unter dem Mädchennamen Kaiser am 28. Mai 1897 in Ibenheim geboren. 1922 heiratete sie Emil Forchheimer und zog nac...



Stolperstein für Peter Forchheimer, Bahnhofstraße 28

Hier wohnte Peter Forchheimer. Er wurde am 17. März 1924 in Coburg geboren. Als er noch in die öffentliche Schule ging, wurde er von den Mitschülern gehäns...



Stolperstein für Franz Forchheimer, Bahnhofstraße 28

Hier wohnte Franz Forchheimer. Er wurde am 22. Januar 1926 in Coburg geboren. Auch er wurde, weil er Jude war, in der öffentlichen Schule diskriminiert.



  Zurück    1    2    3 
Standby License
Standby License