Gefilterte Artikel

aus dem Kategoriezweig Stadtgeschichte Coburg > Politische Entwicklung > Wiedervereinigung
Artikel schließen

Entnazifizierung auf symbolischer Ebene

Franz Höch (1900-1970, Vorlage: „Stadt Coburg 1934“.

Die amerikanische Besatzungsmacht veranlasste für den 1. Mai 1945 – acht Tage vor dem europaweiten Ende des Zweiten Weltkrieges und damit der NS-Diktatur –...


Kategorien: Wiedervereinigung |

Entnazifizierung der Coburger Kunst

Richard Holst ( 1881-1955): Marktplatz Coburg mit Rathaus, 1936/37.

Nahezu unscheinbar ging auch die Entnazifizierung Coburger Kunst von statten, wie dieses Gemälde des Rathauses ohne der radierten Hakenkreuz-Fahne zeigt. D...


Kategorien: Wiedervereinigung |

Herrschaftsübergang in Deutschland

Ausweise von Herbert Eichhorn, 18. Juni und 20.11.1945.

Die US-Armee hat während ihres Vormarsches über Thüringen hinaus Teile von Sachsen und Sachsen-Anhalt besetzt.


Kategorien: Wiedervereinigung |

1945

Weiße Fahnen in der Leopoldstraße

Wassili Barsoff (1901 – um 1965): Weiße Fahnen in der Leopoldstraße, 11.4.1945. 
Städtische Sammlungen Coburg 2093.

Am 11. April 1945 war für die Stadt Coburg und ihre Bewohner der Zweite Weltkrieg zu Ende. Die US-Armee erzwang die Übergabe der Stadt mit der Drohung eine...

Zeitstrahl

Kategorien: Wiedervereinigung |

19.04.1960

Eine regionale Legende

Rolf Gareis: Gebrannte Brücke bei Neustadt, 19.4.1960.

Eine regionale Legende erzählte lange Zeit davon, dass irrigerweise auch das Coburger Land nach dem Zweiten Weltkrieg hinter dem „Eisernen Vorhang“ verschw...

Zeitstrahl

Kategorien: Wiedervereinigung |

Wachstum der Stadtbevölkerung

Brieföffner mit Schale, Weihnachtsgeschenk 1945 einer im März 1945 nach Coburg geflohenen schlesischen Familie.

Nicht nur die Amerikaner sorgten durch die Requirierung einer Vielzahl von Wohn- und Geschäftsgebäuden für die Zwecke der Militärregierung für drangvolle E...


Kategorien: Wiedervereinigung |

1946

American Red Cross Club ARCWAY

ARCWAY Coburg: Souvenir of Coburg (Umschlag), Coburg 1946.

Im Dezember 1946 gab der „American Red Cross Club ARCWAY Coburg“ das schmale Heftchen mit Coburger Geschichte für die Besatzungs- und Grenzsoldaten heraus,...

Zeitstrahl

Kategorien: Wiedervereinigung |

Neue Postleitzahlen

Atlanta-Karte Besatzungszonen [Deutschland und Österreich] mit neuen Postleitgebieten, vor 1948.

Die weitgehende Übernahme der 1941/44 reichsweit eingeführten Postleitzahlen für die unterschiedlichen Besatzungszonen in Deutschland bedeutete einen erste...


Kategorien: Wiedervereinigung |

Die Währungsreform

Deutsche Notenbank, Berlin: Eine Deutsche Mark, 1948.
Städtische Sammlungen Coburg 10351.
Banknote: Zehn Deutsche Mark, 1948.
Städtische Sammlungen Coburg 10122.
Banknote: Fünfzig Deutsche Mark, 1948.
Städtische Sammlungen Coburg 10123.

Die Ästhetik der „westlichen Welt” wurde nicht nur nach und nach in der Musikkultur und in der Mode unübersehbar, auch die ersten Geldscheine der mit der „...


Kategorien: Wiedervereinigung |

23. Mai 1949

Das Grundgesetz tritt in Kraft

Die „Spalterflagge“, die Flagge der DDR mit Hammer und Zirkel im Ährenkranz, vor 1989.

Am 23. Mai 1949 ist die im Hinblick auf die anzustrebende „Wiedervereinigung“ bewusst provisorisch formulierte westdeutsche Verfassung in Form des „Grundge...

Zeitstrahl

Kategorien: Wiedervereinigung |

 1    2     3     Nächste